Jeffrey Nigg Informatik AG :: AGB

logo

AGB

1. Anwendungsbereich und Geltung

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für all unseren Kundenverkehr. Dazu zählen unter anderem Offerten, Auftragsbestätigungen, Bestellungen und Lieferungen. Abweichende Bestimmungen werden individuell geregelt.

2. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Jeffrey Nigg Informatik AG.

3. Bestellungen

Bestellungen sind gültig, wenn sie mündlich, schriftlich oder elektronisch bestätigt worden sind. Bestellungen können nur im Ausnahmefall und nach Absprache mit Jeffrey Nigg Informatik AG annulliert oder retourniert werden. Kosten die dadurch entstehen, müssen durch den Kunden getragen werden. Eine Rückgabe von Spezialanfertigungen und Software ist generell ausgeschlossen.

4. Zahlungskonditionen

Die Zahlungskonditionen lauten in der Regel 10 Tage. Bei Zahlungsverzug wird eine Mahngebühr erhoben. Allfällige Inkassospesen oder Verzugszinsen gehen zu Lasten des Kunden. In Einzelfällen oder bei Projektarbeiten behält sich Jeffrey Nigg Informatik AG das Recht vor, Aufträge nur gegen Vorauszahlung oder nach Anzahlung eines vereinbarten Betrages abzuwickeln.

5. Offerten

Offerten sind – sofern nicht anders vermerkt – 10 Tage gültig. Preisänderungen und Modelländerungen vorbehalten.

6. Garantie

Jeffrey Nigg Informatik AG gewährt ihren Kunden die gleiche Garantie, wie der Hersteller oder Importeur der betreffenden Produkte. Garantieansprüche sind schriftlich geltend zu machen. Sofern vom Hersteller nicht anders geregelt, ist der Arbeitsaufwand für die Wiederherstellung der Daten und Installation sowie Konfigurationen nicht durch die Garantie gedeckt. Die Garantie wird nur auf die Hardware gewährt. Verpackungs-, Versand- und Versicherungskosten sowie die Gefahr beim Transport trägt der Kunde. Für Datensicherungen ist ausschliesslich der Kunde verantwortlich. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für Daten übernehmen.

Jeffrey Nigg Informatik AG lehnt jede Garantie ab:

● für Schäden, die durch unsachgemässe Manipulation entstehen
● für gebrauchte Teile und nicht von uns geliefertes Material
● für Objekte, an denen ohne unsere schriftliche Zustimmung Änderungen vorgenommen werden.

7. Änderungen

Jeffrey Nigg Informatik AG behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit abzuändern. Die jeweils aktuelle und gültige Version ist auf der Webseite www.jeffrey.li abrufbar. Diese Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen stammt vom März 2017 und ersetzt alle vorherigen Versionen.

8. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist Vaduz, Fürstentum Liechtenstein.